Cholesterinsenkende Lebensmittel

Sie möchten gerne Ihren Cholesterinspiegel dauerhaft senken wissen aber nicht wie? Wir helfen Ihnen dabei! Mit einigen Tipps und Tricks werden auch Sie es schaffen ihre Cholesterinwerte wieder auf ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Wir nennen Ihnen die besten cholesterinsenkenden Lebensmittel um Ihnen den Start so einfach wie möglich zu gestallten.

Spiegeleier sind cholesterinsenkende LebensmittelWir fangen an mit ungesättigten Fettsäuren. Diese zählen zu den wichtigsten Fetten überhaupt und es ist mehrfach erwiesen worden das sie den Cholesterinwert deutlich senken können. Cholesterinsenkende Lebensmittel die reich an ungesättigten Fettsäuren sind, sind unter anderem Walnüsse, Hering, Lachs, Sardinen, Makrelen und Thunfisch. Werden diese regelmäßig eingenommen wirkt sich das sehr gut auf Ihre Cholesterinwerte aus.

Cholesterinsenkende Lebensmittel mit löslichen Ballaststoffen

Studien haben erwiesen das lösliche Ballaststoffe die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen. Wertere Untersuchungen haben auch gezeigt, dass es bereits ausreicht täglich nur 10g cholesterinsenkende Nährstoffe mit löslichen Ballastsoffen zu sich zu nehmen um den gewünschten Effekt zu bekommen. Cholesterinsenkende Lebensmittel mit löslichen Ballaststoffen sind zum Beispiel Lebensmittel wie Haferflocken, Äpfel, Hülsenfrüchte wie Erbsen und Kidneybohnen,Guarkernmehl und Pflaumen. Zu Choleserinsenkenden Lebensmitteln gehören zusätzlich auch Oliven Öl und Omega-3-Fette, die auch noch sehr gut für Ihr Herz sind.

Was ist eigentlich Cholesterin?

Wenn es um Cholesterinwerte geht wird zwischen zwei Arten unterschieden, einmal den "guten" Cholesterin, den sogenannten Low Density Lipoprotein (LDL) und einmal den "schlechten" Cholesterin der High Density Lipoprotein (HDL). Der schlechte Cholesterin (LDL) kann zum Beispiel Atherien verstopfen und erhöht somit auch das Risiko für einen Herzinfakt. Der gute Cholesterin (HDL) dagegen ist für die produktion von z.B. Gallensäure, Hormone und Vitamit D gut. Die HDL sorgen übrigends auc dafür das überflüssiges Cholesterin zur Leber wandert und dort abgebaut wird. Doch übertreffen die LDL die HDL spricht man von dem sogenannten erhöhten Cholesterinspiegel. Eine gesunde und bewusste cholesterinarme Ernährung und ein wenig Bewegung wirken sich also sehr Positiv auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus.

Erfahrungen unserer Kunden

Einer unserer Kunden (Hannes K.) hatte seit Jahren Probleme mit seinem zu hohen Cholesterinspiegel und hatte leider immer zu Cholesterinsenkenden Medikamenten gegriffen. Als er aus uns stoßte ging es ihm gar nicht gut, er erzählte uns von seinen Problemen. Er erzählte davon, wieviele Medikamente er mittlerweile schon zu sich nehmen musste um seinen Cholesterinwert auf ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Wir waren so schockiert das wir uns direkt intensiv mit diesem Thema befassten um Hannes K. helfen zu können. Hannes proberte viele unserer empfohlenen cholesterinsenkenden Lebensmittel aus und war nach zwei Wochen fast wie neu geboren.

Er berichtete uns davon das viele der Lebensmittel einen direkten Weg in seine Ernährung gefunden haben und das er keinerlei Medikamente mehr einnehmen muss um seinen Cholesterinspiegel zu senken. Hannes erzählte uns stolz das er nach den Laborwerten seinen Cholesterinwert nach 2 Wochen um 15% senken konnte. Das ist ein hervorragendes Ergebnis denn er hat dadurch auch sein Herzinfarktrisiko um ganze 15% gesenkt! Wir gratulieren Hannes noch einmal für seine tolle Email und sind froh ihm geholfen zu haben.

Ein guter Cholesterinspiegel ist wichtig für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie auch im Alter noch fit und schlank sein wollen, dann treiben Sie Sport und sorgen Sie für eine ausgeglichene Ernährung. Viele Menschen haben zu diesem Thema leider ein falsches Bild, viele denken nämlich, dass viel Sport das wichtigste ist um fit zu sein und zu bleiben. Doch die Wahrheit ist anders als Sie möglicherweise denken. In Wahrheit ist die Ernährung bei Weitem wichtiger als 3 Stunden Sport pro Woche. Denn hier tanken Sie Energie und halten Ihre Werte im positiven Bereich. Was bringt Ihnen viel Sport und ungesunde Ernährung? Nichts, denn Ihr Körper macht äußerlich dann zwar einen gesunden Eindruck, doch im Inneren ist er von Fastfood und Co regelrecht vergiftet.

Setzen Sie sich hin und schreiben Sie alles auf, was Sie täglich zu sich nehmen und dann analysieren Sie Ihr Essverhalten. Sie dürfen auch einmal schwach werden und möglicherweise Fastfood zu sich nehmen, das ist nicht schlimm. Doch mindestens 80% Ihrer Ernährung sollte gesund und strukturiert sein.

Machen auch Sie das beste aus Ihrer Gesundheit und fangen sie noch heute an cholesterinsenkende Lebensmittel zu essen. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg!


Unsere besten Inhalte:

Abnehmlösung
Online-Zertifikat

© Abnehmen-zum-Idealgewicht.de